Es gibt keine Digitalisierung ohne Datenschutz.

Mit oder ohne DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) ist Datenschutz ein zentrales Thema für moderne Unternehmen.

Das Risiko

Auch wenn Sie auf die DSGVO bereits vorbereitet sind, ist nicht auszuschließen, dass beispielsweise Wettbewerber, Verbände oder betroffene Personen Ihr Unternehmen abmahnen.

Abmahnfalle DSGVO

Seit dem Inkrafttreten der DSGVO hat sich – wie erwartet – der Onlinebereich als wesentliche Angriffsfläche herauskristallisiert. Es wurden bereits erste Abmahnungen wegen fehlender oder unvollständiger Datenschutzerklärungen ausgesprochen. Diese betreffen vor allem Trackingtools (bspw. „google analytics“), Cookies und das Laden von externen Schriftarten wie zum Beispiel „google fonts“.

Vor- und Nachsorge

Haben Sie bereits eine Abmahnung erhalten? Wir unterstützen Sie bei der Abwehr einer DSGVO-Abmahnung. Gerne beraten wir Sie auch proaktiv in datenschutzrechtlichen Fragestellungen. Und damit es erst gar nicht so weit kommt: Wir erstellen Ihre Datenschutzerklärung und führen Homepagechecks durch.

Die
Datenschutzgrundverordnung
(DSGVO) und mehr

„Wir schätzen ca. 80% aller Webseiten sind auch mit Datenschutzerklärung abmahngefährdet.“

Hohes Abmahnrisiko

Auch wenn Sie auf die DSGVO bereits vorbereitet sind, ist nicht auszuschließen, dass beispielsweise Wettbewerber, Verbände oder betroffene Personen Ihr Unternehmen abmahnen.

Abmahnfalle DSGVO

Seit dem Inkrafttreten der DSGVO hat sich – wie erwartet – der Onlinebereich als wesentliche Angriffsfläche herauskristallisiert. Es wurden bereits erste Abmahnungen wegen fehlender oder unvollständiger Datenschutzerklärungen ausgesprochen. Diese betreffen vor allem Trackingtools (bspw. „google analytics“), Cookies und das Laden von externen Schriftarten wie zum Beispiel „google fonts“.

Vor- und Nachsorge

Haben Sie bereits eine Abmahnung erhalten? Wir unterstützen Sie bei der Abwehr einer DSGVO-Abmahnung. Gerne beraten wir Sie auch proaktiv in datenschutzrechtlichen Fragestellungen. Und damit es erst gar nicht so weit kommt: Wir erstellen Ihre Datenschutzerklärung und führen Homepagechecks durch.

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und mehr

Sie erfahren bei unseren externen Datenschutzbeauftragten erstklassige Beratung und Betreuung zu allen datenschutzrechtlichen Themen, so dass Sie sich sicher im Umgang mit fremden Daten fühlen können. Die Sicherstellung der Einhaltung aller geltenden Vorschriften und Verfahren im Bereich Datenschutz ist eine sehr komplexe Materie, in der wir Ihnen helfen, gesetzeskonform zu handeln und Konflikte zu vermeiden.

Die Themen Datenschutz und Datensicherheit sind in aller Munde. Die neuen gesetzlichen Vorgaben verlangen von jedem Unternehmen, sich mit Datenschutz intensiv auseinander zu setzen. Um den Anforderungen aus der DSGVO gerecht zu werden, empfehlen wir Ihnen im Folgenden vier Sofortmaßnahmen.

Vier DSGVO-Sofortmaßnahmen

  1. Zum Schutz vor Abmahnungen: Anpassung der Homepage durch Gestaltung einer DSGVO-konformen Datenschutzerklärung.
  2. Erstellen von DSGVO-konformen Einwilligungserklärungen Ihrer Mitarbeiter z.B. bei Nutzung von offenen Firmenkalendern.
  3. Implementierung technischer und organisatorischer Maßnahmen (z.B. Verschlüsselung) beim Speichern und Austausch von Daten.
  4. Abschluss/Anpassung von Verträgen zur Auftragsdatenverarbeitung mit externen Dienstleistern, denen Sie z.B. Kundendaten übermitteln.

Aktuelle Ereignisse und Pressemeldungen über Datenschutzvorfälle in Unternehmen zeigen, wie wichtig der Schutz von personenbezogenen Daten sowie von Geschäfts- und Berufsgeheimnissen für ein Unternehmen ist und welcher Imageschaden bei Verstößen entstehen kann. Um ein böses Erwachen zu vermeiden, ist beispielsweise eine Anpassung Ihrer Website an die neuen Datenschutzbestimmungen daher unerlässlich.

Wir unterstützen Sie bei der praxisgerechten Umsetzung der neuen gesetzlichen Datenschutzvorschriften.

Ihr externer Datenschutzbeauftragter

für Ihre interne „Data Compliance Taskforce“.

Wir helfen Ihnen beim Aufbau einer internen „Data Compliance Taskforce“ und übernehmen die Leitung dieses internen Umsetzungsprojekts. Mithilfe dieser Taskforce setzen wir auf der Grundlage des in Step One erstellten Berichts die Anforderungen der DS-GVO und des BDSG-neu gesetzeskonform um und schließen die vorhandenen Lücken.
Hierbei treffen wir anhand einer Risikobewertung eine Priorisierung der erforderlichen Maßnahmen. Alternativ können Sie auch Umsetzungsmaßnahmen einzeln auswählen. Somit kann die Umsetzung individuell auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens zugeschnitten werden. Insbesondere unterstützen wir Sie bei:
m
Inventur
Durchführung einer sogenannten „Dateninventur“ und Erstellung eines Verzeichnisses von Verarbeitungstätigkeiten / Auftragsverarbeitungsverzeichnisses
j
Anpassung von Verträgen
Erstellung und Anpassung von Arbeitsverträgen, Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), Einwilligungsformulare, Datenschutzerklärungen
~
IT-Zielbild
Erstellung eines IT-Zielbildes, eines IT-Sicherheitskonzepts und eines Datensicherungskonzepts. Priorisierte Handlungsempfehlungen für den Auf- und Ausbau von IT-Infrastrukturen und -systemen können gezielt umgesetzt werden
Interne Prozesse
Implementierung interner Prozesse und Abläufe, beispielsweise zur Gewährleistung der Betroffenenrechte
s
Risikomanagement
Beratung bei Risikoprüfungen und Datenschutzfolgenabschätzungen sowie Risikoanalysen
i
Dokumentation
Unterstützung hinsichtlich der Erstellung notwendiger Prozessdokumentationen und Notfallplänen
Computer- und Datensicherheit
Technische Anpassung von Systemen und Umsetzung dringender notwendiger Maßnahmen, bspw. hinsichtlich Datenspeicherung, Lokalisation, Löschroutinen, Verschlüsselungstechnologien und Einrichtung gängiger elektronischer Formate
Datenmanagement
Evaluationen der datenschutzkonformen Einrichtung der Architektur von DV-Systemen für das (personenbezogene) Datenmanagement, bspw. optimale Struktur eines Data Warehouse oder bei der Nutzung von IT-Dienstleistungen in der Cloud
Know-How
Durchführung von Workshops und Mitarbeiterschulungen

Sie benötigen Hilfe oder haben Rückfragen?

Wir helfen gern. Unsere Profis rund um die Themen Digitalisierung, Datenschutz und Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) beraten Sie individuell und abgestimmt auf Ihre Situation.

Ansprechpartner

Kontakt

DC Datenschutz GmbH
Technologiepark 8, 91522 Ansbach

0981 97045-0
info@d-c-p.de

Tomas Krause

Tomas Krause

Externer Datenschutzbeauftragter

Johannes Leidel

Johannes Leidel

Externer Datenschutzbeauftragter

Unser Newsletter

Keine Sorge. Wir versenden nur relevante Inhalte einmal im Monat und Sie können sich selbstverständlich jederzeit abmelden. Infos zum Datenschutz.